Fitness für Männer

Es gibt auch viele Kursmöglichkeiten, die weder ein Taktgefühl noch tänzerisches Talent fordern, dafür aber umso fordernder für die Fitness des Teilnehmers ist….

Unter physiotherapeutischer Anleitung wird der ganze Körper trainiert. Ausdauer, Kraft und Koordination stehen auf dem Plan. Trainiert wird mit dem eigenen Körpergewicht und mit Kleingeräte, um das Ziel zu erreichen.

 

Dieser Kurs ist für Personen ab 16 Jahren.

Bildquelle

Jumping Fitness

 

Beim Jumping Fitness kommt jeder auf seine Kosten. Durch die Kombination aus schnellen, sprintähnlichen und langsamen, aus dem Kraftsport stammenden Sprüngen wird die effektive Fettverbrennung des Körpers stark gefördert. Die Komplexität der Übungen garantiert die Stärkung des gesamten Körpers und die Formung einzelner Partien. Ein wesentlicher Teil des Trainings widmet sich der körperlichen Balance, die durch das flexible Trampolin gefordert und gestärkt wird. Dieses spezielle Balancetraining festigt vor allem die tiefliegende Rückenmuskulatur, die sonst nur schwer trainiert werden kann. Durch regelmäßiges Jumping sind in kurzer Zeit positive Ergebnisse sicht- und fühlbar. Das energetische Training verbrennt dreimal so viel Kalorien wie Joggen und schont gleichzeitig die Gelenke.
Jumping Fitness ist für jeden geeignet, egal welches Alter, Gewicht oder körperliche Leistungsfähigkeit.
Jumping Fitness hat nichts mit komplizierten Choreografien zu tun. Das Training basiert auf einfachen Sprüngen und bietet so auch Anfängern ein erfüllendes und mitreißendes Training, das großen Spaß macht.
Jumping Fitness kombiniert unterschiedliche Arten von Übungen und Stretchings, so dass alle Körperpartien trainiert und gedehnt werden.
Jumping Fitness ist perfekt für alle, die abnehmen, ihre Figur festigen, die Kondition verbessern und neue Energie schöpfen wollen.
Jumping Fitness bietet Entspannung, physische und psychische Regeneration. Es hilft, um vom Alltagsstress abzuschalten und dient der Krankheitsvorbeugung.

Jumping für Anfänger    –  freitags 18.00 Uhr

Jumping für Fortgeschrittene  – freitags 19.00 Uhr

Jumping     –   dienstags  19.00 Uhr

 

Der Kurs ist für Personen ab 16 Jahren.

 

Tabata

Das Tabata Training ist ein hochintensives Intervalltraining, dessen Grundlage die Kombination aus Kraft-und Cardiotraining bildet. Ein Tabata Intervall besteht aus 8 Intervallen a 20 Sekunden. Über die Trainingsdauer werden die Übungen mit maximaler Intensivität absolviert. Nach 20 Sekunden Belastungszeit folgt eine 10 -sekündige  Pause. Der Intervallrhytmus stellt sich folgender Massen da: 20,10,20,10, u.s.w. Ein Tabata Intervall dauert 4 Minuten. Danach folgt eine Pause von 1 Minute. Insgesamt werden 8 Intervalle absolviert. Es werden möglichst alle großen Muskelgruppen, aber auch die kleinen, trainiert.

Combat

Du hast keine Lust auf monotones Ausdauertraining, willst deinen ganzen Körper in Form bringen und dabei nicht nur Schwitzen, sondern auch etwas für den Kopf tun? Dann bist du beim Combat Kurs goldrichtig. Es werden beim Combat Techniken zur Selbstverteidigung mit Elementen aus dem Krafttraining verbunden. Du trainierst deine Arm-Bauch-Rücken-Po,-und Beinmuskulatur und auch deinen Kopf. Bei diesem energiegeladenen Workout gibt es keinen Körperkontakt und keine komplexen Bewegungsabläufe. Die Intensivität wird vorgegeben und motiviert dich dazu, das Beste aus deinem Körper rauszuholen. Du baust Stress ab, hast eine Menge Spaß und fühlst dich wie ein Champion.

 

Dieser Kurs ist für Personen ab 16 Jahren.