Baby Yoga

Mithilfe von Yogaübungen kannst du gleich im ersten Lebensjahr die Gesundheit und optimale Entwicklung deines Babys fördern – von Reflexen bis hin zu bewussten Bewegungen. In meinen Yogakursen zeige ich dir, wie sich durch gezielte Übungen die Sinne deines Kindes stimulieren und die Körpersysteme harmonieren lassen. Auch das Wohlbefinden und die Gesundheit der Mutter werden durch sanftes Rückbildungsyoga gestärkt.

Ein Kurstermin dauert 75min.

Babymassage

Ayurvedische Massagen sind nicht nur eine Wohltat für dein Baby, sondern stärken auch sein „Urvertrauen“ und die Bindung zu dir. Zudem hat eine regelmäßige Babymassage verschiedene positive Effekte auf Körper und Geist deines Kindes: Eine bessere Verdauung (hilfreich für Babys mit Blähungen und Koliken), die motorischen und geistigen Fähigkeiten werden unterstützt, ein tiefer und erholsamer Schlaf wird gefördert, das Nervensystem beruhigt, die Rückenmuskulatur und das Immunsystem gestärkt, um nur einige zu nennen. Auch die Beziehungs- und Kommunikationsfähigkeit deines Babys wird durch eine Ayurvedische Massage bereits von klein auf gefördert.

Ein Kurstermin dauert 75min.

Weltentdecker Spielkreis ab 1 Jahr

Turnen, spielen, singen, basteln, Spaß haben und auf den Kindergarten vorbereiten. Gemeinsam mit einer vertrauten Person, bekommen die Kinder Gelegenheit, sich und ihre Welt ganz neu zu erkunden. Mit allen Sinnen sind sie in Aktion, erleben Klänge und probieren Rhythmen aus, benutzen ihre Phantasie und Kreativität und lernen ihre Sprache zu entfalten. Die Eltern tauschen sich untereinander aus, die Kinder treten in Kontakt mit Ihresgleichen und oft entstehen langfristige Freundschaften über die Spielstunden hinaus. Kleine und große Geschwister sind herzlich willkommen.

Babys in Bewegung

Ziel des Kurses ist es, den natürlichen Bewegungsdrang der Babys zu unterstützen und somit die Freude an Bewegung zu vermitteln. Altersentsprechende Bewegungsübungen, Lieder und Fingerspiele sollen die Entwicklung der Kinder unterstützen. Dazu gibt es Anregungen und Spielideen, die von den Eltern auch zuhause umgesetzt werden können.

Die Kurse sind nach dem Alter der Kinder angepasst und momentan wie folgt aufgeteilt:

3-6 Monate „Entwicklungsphasen begleiten und unterstützen“, Montag  um 10.30 Uhr.

6-10 Monate „Über Bewegung und Sinneserfahrung die Welt erforschen“, Dienstag um 10.15 Uhr.

Für Kinder ab 10 Monaten haben wir dann unseren “Weltentdecker-Spielkreis” am Freitag von 10-11Uhr

 

Tanzen für einen starken Beckenboden

Tanzen hilft uns nicht nur dabei, die Figur in Schuss zu halten und Muskeln zu stärken, wir können auf diese Art sogar unseren Beckenboden stärken, bei dem Kurs handelt es sich um einen wunderbaren Einstieg um nach einer Pause wieder fit zu werden. Zu abwechslungsreichen Liedern werden verschiedene Choreografien getanzt, bei welchen der Beckenboden gestärkt und die Haltung verbessert wird.

 

Bildquelle