Yoga – für Senioren

Eine perfekte Bewegungsart fürs Alter! Mit gezielten Yogaübungen machen wir den Körper auf sanfte Weise stärker, halten den Geist auf Trab und die Psyche stabil. Sanftes Yoga verbessert das Körpergefühl, kräftigt Gelenke und Muskeln, stärkt die Konzentration und den Gleichgewichtssinn und kann sogar Krankheiten vorbeugen. Durch ausgewählte Atemübungen wollen wir den Körper und Geist entspannen, die Durchblutung in Körper anregen und den Lymphfluss stärken.

Yoga für Einsteiger

Yoga für mehr Beweglichkeit und Entspannung. Basis dieses Kurses werden die 6 Meridiandehnübungen von Masunaga sein. Laut der TCM hat der Körper 12 Meridiane (in der Schulmedizin entspricht das in etwa dem Nervensystem), deren körperlichen Entsprechungen die Organe darstellen, außerdem haben sie auch Einfluss auf der seelischen und der geistigen Ebene (man kennt den Spruch z.B. “Was ist Dir denn über die Leber gelaufen?”). Des Weiteren werden wir den Sonnengruß erlernen und verschiedene Yogatechniken mit einfließen lassen (z.B. Atem-Yoga, was gut fürs Gehirn ist und den Körper mit Sauerstoff anreichert oder auch Intonieren, d.h. wir singen z.B. Om, was den Körper in eine harmonische Schwingung versetzt).

 

Dieser Kurs ist für Personen ab 16 Jahren.

 

Hatha Yoga

Das Kursangebot richtet sich an alle, die ihre körperliche und seelische Balance sanft verbessern möchten. Bestimmte Körperstellungen, Atemübungen sowie Konzentrations- und Entspannungsübungen wirken sich positiv auf das Körperbewusstsein aus. Sie nehmen Ihre inneren Prozesse wieder besser wahr. Regelmäßig praktiziert, kann Hatha Yoga Ihre Gesundheit stärken und Ihr Wohlbefinden steigern. Der ganzheitliche Ansatz fördert Ihre Konzentrationsfähigkeit und innere Ausgeglichenheit.

 

Dieser Kurs ist für Personen ab 16 Jahren.

 

Achtung- Neue Trainer!

Qigong (18 Harmonie 2. Teil)

Einfache, sanfte, elastische Bewegungen aus der Qigongform „18 Harmonie 2. Teil“ aktivieren physiologische Funktionen der inneren Organe und unterstützen die positive Entfaltung des strukturellen Körpers.

Atemfluss und Bewegungen werden synchronisiert. Die Übungen haben das Ziel, durch Koordination von physiologischen und psychischen Ebenen, den Gesamtorganismus in die Entspannung zu führen. Die Selbstheilungskraft des Körpers wird dadurch angeregt.

Klopfmassage der Leitbahnen und Stilles Qigong ergänzen den Kursinhalt.

Dieser Präventionskurs ist von den gesetzlichen Krankenkassen anerkannt!

Dieser Kurs ist für Personen ab 16 Jahren.