Fitness für Männer

Es gibt auch viele Kursmöglichkeiten, die weder ein Taktgefühl noch tänzerisches Talent fordern, dafür aber umso fordernder für die Fitness des Teilnehmers ist….

Unter physiotherapeutischer Anleitung wird der ganze Körper trainiert. Ausdauer, Kraft und Koordination stehen auf dem Plan. Trainiert wird mit dem eigenen Körpergewicht und mit Kleingeräte, um das Ziel zu erreichen.

 

Dieser Kurs ist für Personen ab 16 Jahren.

Bildquelle

Pilates für Männer

Wer denkt Pilates  sei nur etwas für Frauen liegt falsch : Auch für Männer bietet die Trainingsmethode viele Vorteile. Beim Gedanken an ein Pilates Workout stellen sich nur die wenigsten einen Mann vor, denn Pilates gilt – wie Yoga – eher als “Frauensport”. Dabei lohnt es sich auch für Männer, der Trainingsmethode eine Chance zu geben.

Pilates ist mehr als nur Dehnung!

Pilates Übungen beinhalten verschiedene Elemente, die zu einem gesunden Körpergefühl beitragen. Atmung, Körperhaltung, Kraft, Gleichgewicht, Koordination und Flexibilität. Auch Männer sollten auf diese Dinge Wert legen, weshalb Bärte und Brustbehaarung in der Pilatesstunde genauso willkommen sind.

 

Dieser Kurs ist für Personen ab 18 Jahren.

Bildquelle

Tabata

Das Tabata Training ist ein hochintensives Intervalltraining, dessen Grundlage die Kombination aus Kraft-und Cardiotraining bildet. Ein Tabata Intervall besteht aus 8 Intervallen a 20 Sekunden. Über die Trainingsdauer werden die Übungen mit maximaler Intensivität absolviert. Nach 20 Sekunden Belastungszeit folgt eine 10 -sekündige  Pause. Der Intervallrhytmus stellt sich folgender Massen da: 20,10,20,10, u.s.w. Ein Tabata Intervall dauert 4 Minuten. Danach folgt eine Pause von 1 Minute. Insgesamt werden 8 Intervalle absolviert. Es werden möglichst alle großen Muskelgruppen, aber auch die kleinen, trainiert.